Suchen
 
 

Ergebnisse in:
 


Rechercher Fortgeschrittene Suche

Login

Ich habe mein Passwort vergessen!

Wer ist online?
Insgesamt sind 3 Benutzer online: 0 Angemeldete, kein Unsichtbarer und 3 Gäste

Keine

[ Die ganze Liste sehen ]


Der Rekord liegt bei 13 Benutzern am Do Dez 10, 2015 9:31 am
Statistik
Wir haben 22 eingetragene Mitglieder
Der neueste Nutzer ist peku.

Unsere Mitglieder haben insgesamt 857 Beiträge geschrieben zu 526 Themen
Neueste Themen
» Wenn meine Tiere sprechn könnten
Mi Jun 13, 2012 4:18 pm von waltraut

» Kann mir mal jemand helfen ( Suchmaschinen)
Mi Jun 13, 2012 4:03 pm von waltraut

» Mein Banner ztum Tauschen
Mi Jun 13, 2012 2:25 pm von waltraut

» Keiner mehr da
So Okt 02, 2011 12:14 pm von waltraut

» keiner mehr da
Sa Okt 01, 2011 10:24 pm von peku

» Tiere die uns zum zum Lachen bringen
Do Feb 17, 2011 5:24 pm von waltraut

» Java
Fr Jan 14, 2011 11:28 pm von peku

» Frohes neues 2011
Mi Jan 05, 2011 1:30 pm von Magnum

» Bannertausch mit NPageStammtisch
Mi Sep 08, 2010 8:01 pm von oromis de heal

» Weltmeisterschaft 2010
So Jul 25, 2010 3:59 pm von Magnum

Galerie


Internetdienstfavoriten (social bookmarking)

Internetdienstfavoriten (social bookmarking) digg  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) delicious  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) reddit  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) stumbleupon  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) slashdot  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) yahoo  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) google  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) blogmarks  Internetdienstfavoriten (social bookmarking) live      

Speichern Sie die Adresse von NPageStammtisch als Internetdienstfavorit (social bookmark)


25. Dezember bis 6. Januar

Nach unten

25. Dezember bis 6. Januar

Beitrag  Rockabilly am Do Jan 14, 2010 2:18 am

Wie bezeichnet man eigentlich die Tage vom 25. Dezember bis 6. Januar?
avatar
Rockabilly
Neuer User
Neuer User

Anzahl der Beiträge : 46
Punkte : 64
Anmeldedatum : 12.01.10
Alter : 55
Ort : Ruhrpott

Benutzerprofil anzeigen http://rockabilly63.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: 25. Dezember bis 6. Januar

Beitrag  Admin am Do Jan 14, 2010 10:58 am

Diese zwölf Nächte werden auch Rauchnächte oder Raunächte genannt. Oder auch "Die Zwölfen". Die Zwölf im Namen ist wegen der Anzahl der Nächte. Rauh, Rau und Rauch sollen entweder auf das zottelige Äußere der in dieser Zeit umherziehenden Wesen oder auf die Sitte des Räucherns zu dieser Zeit deuten.

Die Raunächte fangen am Abend des 24. Dezember an und dauern bis 6. Januar. Dies sind die letzten sechs Nächte im alten und die ersten sechs Nächte im neuen Jahr. Jede der zwölf Nächte entspricht dabei einem der zwölf Monate. Man sagt, was man in diesen zwölf Nächten träumt, treffe in den kommenden zwölf Monaten ein. Außerdem gibt es zahllose Sitten während dieser Zeit.

So heißt es bspw, dass die wilde Berta mit ihrer Hundeschar nun über die Erde zieht. Man könne sie in den Nächten hören. (Sie wird auch mit Frau Holle gleichgesetzt!) Oder man solle sich an eine Wegkreuzung stellen u. könne dann um Mitternacht dem Teufel begegnen. Oder aber auch Traumgestalten, die aufzeigen, was sich im kommenden Jahr ereignen wird.

Die Träume sind sehr wichtig in diesen Nächten. Dabei steht jede Nacht für einen Monat im nächsten Jahr.

Es heißt, der Übergang zur "Anderswelt" wäre nun geöffnet, die Geister würden uns besuchen. Man soll nun keine weiße Wäsche aufhängen, ansonsten könnten die Geister meinen, es wäre jemand verstorben (Leichtentücher) u. tatsächlich jemandem aus dem Haus mitnehmen.

Deshalb wird in Dörfern, in denen das Brauchtum noch lebt, in diesen Nächten Krach u. Lärm veranstaltet - um die Geister zu vertreiben. Oder aber, man verlässt das Haus am besten nicht.

In der Heiligen Nacht werden Haus und Hof geräuchert. Dieser Brauch soll böse Geister austreiben und es wird christlicher Segen erbeten. Mit einer Pfanne mit Herdglut und mit ein paar Körndl Weihrauch wird Raum für Raum des Hauses und des Hofes geräuchert und mit einem Glas Weihwasser und mit ein paar Zweigen vom Palmbuschen von Ostern wird ein Kreuz in den Raum gemacht, ein Symbol des christlichen Segens. Ebenfalls werden im Stall alle Tiere mit Weihwasser besprengt.


In der Silvesternacht hat sich dieses Brauchtum noch am besten gehalten. Wir veranstalten Lärm und Krach um die Geister zu verjagen. Bleigießen ist ein Überbleibsel des großangelegten Orakelns.

Zudem geht das Gerücht um, dass zu Silvester um Mitternacht die Tiere im Stall mit menschlichen Stimmen über die Zukunft sprechen - allerdings sollen diejenigen, die solche Gespräche belauschen, kurz darauf sterben...

In England bspw. ist es Brauch, sich an Hl. Abend Geistergeschichten zu erzählen. Jeder Schriftsteller, der auf sich hält, will mindestens eine gute Weihnachtsgeistergeschichte zu Papier bringen! Es gibt wunderbare Bücher, die diese Geschichten aus mehreren Jahrhunderten zusammenfassen (bspw. Geister zum Fest u. O du grausame Weihnachtszeit;)

Und besonders in Österreich ist das Brauchtum um die Zwölfen noch sehr lebendig. Perchten laufen nun auch über die Felder, um die Geister zu vertreiben, die die Ernte schädigen könnten im kommenden Jahr. Aber auch durch die Straßen der Dörfer, etc.

Egal, ob man daran glaubt od. nicht - wer in diesen Nächten aufmerksam durch die Nacht spaziert, kann sich einer gewissen Magie nicht entziehen. Es sind so dunkle, mystische Nächte.

Quelle

_________________
Admin
NPageStammtisch-Forum

http://www.npagestammtisch.npage.de
avatar
Admin
Admin

Anzahl der Beiträge : 429
Punkte : 1013
Anmeldedatum : 11.01.10
Alter : 49
Ort : München

Benutzerprofil anzeigen http://npagestammtisch.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: 25. Dezember bis 6. Januar

Beitrag  Rockabilly am Do Jan 14, 2010 11:35 am

Wau, das ging aber schnell lol!
avatar
Rockabilly
Neuer User
Neuer User

Anzahl der Beiträge : 46
Punkte : 64
Anmeldedatum : 12.01.10
Alter : 55
Ort : Ruhrpott

Benutzerprofil anzeigen http://rockabilly63.npage.de

Nach oben Nach unten

Re: 25. Dezember bis 6. Januar

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben

- Ähnliche Themen

 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten